Krankenversicherungsrecht und Pflegeversicherungsrecht und rechtliche Dinge rund um die Gesundheit

Unter diesen Schwerpunkt fallen Auseinandersetzungen mit der gesetzlichen Krankenversicherung (Krankenkasse oder Ersatzkasse), der gesetzlichen Rentenversicherung, einer privaten Krankenversicherung, einer privaten Unfallversicherung, der Berufsgenossenschaft, der Pflegekasse, … um z.B. solche Dinge wie:

  • Zahlung von Krankengeld oder Krankentagegeld,
  • Zahlung einer Rente wegen Berufsunfähigkeit bzw. einer Rente wegen teilweiser oder vollständiger Erwerbsminderung,
  • die Anerkennung bzw. Feststellung einer Pflegestufe
  • Anerkennung einer Berufskrankheit
  • Probleme beim Wechsel von der privaten Krankenversicherung (PKV) in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) oder umgekehrt
  • Angelegenheiten rund um den Versicherungsstatus (Pflichtmitglied oder freiwilliges Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung)
  • Ansprüche auf Leistungen aus einer privaten Unfallversicherung
  • Erstattungen von Aufwendungen für Behandlungskosten, also Leistungen aus dem Gesundheitsbereich im weitesten Sinne.

Bei der Bemessung von Schmerzensgeld nach Verkehrsunfällen oder medizinischen Behandlungsfehlern bin ich ebenfalls der richtige Ansprechpartner.

Auch bei der Erstellung einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kann ich Ihnen weiterhelfen.